Unser Team

Für deine Begleitung im Wochenbett

4AF4EDAD-CC67-4834-B496-BC02E626BC3A_edi

Nicole Baade

Mütterpflegerin i.A.
Stillberaterin
Begleiterin nach schwierigen Geburten (PIN-Geburtsnachsorgegespräche) i.A. 

Hey, mein Name ist Nicole ich bin 38 und ich möchte Euch gerne mit meinem Wissen welches ich in meinen Ausbildungen zur Mütterpflegerin, Stillberaterin, Eltern-Kind-Kursleiterin erworben habe, und mit meiner eigenen Erfahrung als Mama, durch die spannende Zeit der Schwangerschaft, Geburt und des Wochenbetts begleiten. Als dreifach Mama weiß ich, wie wichtig diese Phase ist und wie wertvoll eine entspannte Kennlern- und Kuschelzeit für Mama und Baby ist. Um euch diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, stehe ich euch mit Rat und Tat zur Seite. Von Frau zu Frau, von Herz zu Herz, von Seele zu Seele. Ich stehe euch dann zur Verfügung, wenn es für euch wichtig ist. Sei es mit einem offenen Ohr für eure Gedanken, Fragen, Sorgen und Nöte oder einfach nur so. Sei es bei der Unterstützung im Alltag mit Baby, oder Unterstützung im Haushalt, bei der Wäsche, beim Kochen, bei der Betreuung der Geschwister. Oder einfach mal so, weil ihr mal wieder etwas Ruhe braucht. Euer Anliegen ist mein Job! Der Job als Mütterpflegerin ist meine Herzensangelegenheit !

 

Mein Fachgebiet ist die Begleitung von Müttern nach schwierigen Geburten. Dazu absolviere ich aktuell eine Ausbildung zur Begleiterin nach schwierigen Geburten mit Hilfe von PIN-Geburtsnachsorgegesprächen. Mit diesem besonderen Angebot kann ich Dich nach einer schwierigen Geburt auffangen und begleiten. 

2517C5C0-BDAE-454C-8F83-65712B79759E.jpe

Mieke Meyer

Mütterpflegerin i.A.
Stoffwindelberaterin

Hey, mein Name ist Mieke und ich habe mit meinen 27 Jahren zwei wundervolle Töchter im Alter von 5 und 3 Jahren. 

Durch die Geburten meiner Töchter hat sich der Fokus in meinem Leben verändert. Ich habe meine beiden Töchter während meines Maschinenbau Studiums bekommen. Nun arbeite ich als Mütterpflegerin und möchte Familien in der besonderen Zeit nach der Geburt unterstützen. Dazu führe ich den Haushalt, kümmere mich um das Neugeborne und Geschwisterkinder und besonders um die Wöchnerin.

Mir liegt es am Herzen, dass sich Mütter in allen Lagen des Lebens gut fühlen können und möchte meine Zeit investieren, um Müttern das Wochenbett so angenehm wie möglich zu gestalten. 

Mir selber liegt die bedürfnisorientierte Beziehung zu meinen Kindern am Herzen. Darüber hinaus bin ich offen gegenüber allen Lebenskonzepten.

Als deine Mütterpflegerin kümmere ich mich darum, dass du dich während deinen Wochenbettes voll und ganz auf dein Baby einlassen kannst, nehme dir alle Aufgaben außerhalb dessen ab und stehe dir auf deinem Weg mit Rat und tat zur Seite.